Ketzerhammer

Ketzerhammer

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

9,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Lieferzeit 3-5 Tage

Kurzübersicht

Heftbindung; 16 farbige Seiten; Erweiterung für Arcane Codex; Neuware; Hersteller Nackter Stahl GbR; DIN A4

Mehr Ansichten

Details

Das erste Gildenheft Ketzerhammer (15 farbige Seiten) ist eine Erweiterung für das Arcane Codex Dark Fantasy Rollenspiel von Nackter Stahl. 

 

Mit der neuen Kampfschule Ketzerrichter machst du dich als Inquisitor auf die Jagd nach arkanen Magiern, Dämonen und Untoten, bewachst die mächtigsten Herrscher und wirst schließlich selbst zur bestimmenden Kraft hinter dem Thron.


Als auserwählter Eingeweihter und letztes Aufgebot Vargothias kämpfst du gegen den unaufhaltsamen Kataklysmus an und lässt alle Ketzer brennen, die sich dir in den Weg stellen.


Komplett mit Beschreibungen des Ketzerhammers, seinen magischen Gegenständen, Anführern, Ausrüstung, Kampfschule, Lektionen, Archetyp, angepasstem Charakterblatt und Abenteueridee.


Ketzerhammer Backcovertext:
Klagende Schreie hallen von der dunklen Kriegskogge an die Flussufer Vargoths. Auf der Grammaid wird ein Ketzer geläutert. Eine brennende Schneise der Zerstörung zieht sich durch die Städte Vargothias und die Seelen der Menschen. Doch ohne den Orden des Ketzerhammers und seine Richter wäre das Reich längst den Ränkespielen khorasischer Magier und den Flüchen gottloser Hexenmeister zum Opfer gefallen. Wo immer ein Stahlfürst scheinbar unantastbar herrscht, fällt der Schatten eines Ketzerrichters auf seinen Thron.


Im Zentrum der Macht des Ordens ringen Eiferer und Asketen um die Zukunft Vargothias: Wird der Ketzersturm auf den Scheiterhaufen der Inquisition das letzte finstere Zeitalter einläuten, oder können die Treugelober seine Vorboten zur Strecke bringen?
Das Arcane Codex Grundregelwerk wird zum Spielen benötigt.

Zusatzinformation

Gewicht 0.2
Lieferzeit 3-5 Tage

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.